Rote-Linsen Suppe

03.11.2004

Linsensuppe

Rote-Linsen Suppe hat eine cremige Konsistenz und einen relativ würzigen Geschmack. Besonders im Winter kommt sie sehr gut an. Sie ist etwas scharf und minzig.

Zutaten

– 2 Zwiebel
– 3-4 Karotten
– 1 handvoll Reis
– 1 EL Mehl
– ca. 200 gr. rote Linsen, etwa 1 Wasserglas
– 1 EL Öl
– 1 EL Tomatenmark
– 2 Lt. Wasser
– 40-50 gr. Margarine oder Butter
– 1 EL getrocknete Minze
– 1 TL Pfeffer
– 1 TL Salz

1- Die Zwiebel fein würfeln und in 1 El Öl anbraten. Kleingeschnittene Karotten, gewaschener Reis, Mehl, Tomatenmark und Linsen zu den Zwiebeln fügen und kurz anbraten.
2- Das Wasser zufügen und kochen bis die Linsen und Karotten weich werden.
3- Mit Stabmixer oder Blender alles gut durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4- Margarine in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen und getrockenete Minze dazu geben. Kurz anbraten und auf die Suppe kippen. Leicht rühren und servieren.

Wenn die Suppe zu dickflüssig wird, kann man sie immer noch mit Wasser verdünnen.